BPC Übersicht

Mit dem Business Process Center (BPC) erreichen wir die nächste Generation des Business Process Managements: Eine zentrale Software-Lösung zur Überwachung, Analyse, Steuerung, Bearbeitung und Dokumentation IT-gesteuerter Geschäftsprozesse.

Process Dashboard

User-individuell und fachspezifisch gestaltbare Übersichten von Prozessdaten, Analysen, Auswertungen und Bearbeitungsständen. Die Gewinnung eines schnellen Gesamtüberblicks über die aktuelle Prozesssituation ist eine der wichtigsten Funktionen, um die Nutzer des Systems schnell auf eventuelle Handlungsnotwendigkeiten hinzuweisen. Das Dashboard bietet zu diesem Zweck vorgefertigten Reports, die eine effiziente Überwachung aller Prozesse ermöglichen. Als besondere Funktion verfügen die Dashboard-Elemente über eine Life-Update Funktion, so dass die Daten automatisch aktualisiert werden, wenn sie sich auf dem Server ändern.

Zentrales Dashboard zur individuellen Gestaltung pro User und Fachapplikation
  • Zentrales BPC-Dashboard zur Übersicht der Prozess- und Kollaborations-Informationen des Users
  • Flexible Erstellung fachlicher Dashboards für die Inhalte der registrierten Applikationsmodule
  • Individuelle dynamische Konfiguration der Widgets und Darstellung eines Dashboards
  • Einbindung der Auswertungen aus dem Analysis-Modul als Charts, Tabellen oder Listen

BPC Dashboard

Process Monitoring

Zentrale Überwachung aller fachlichen und technischen Prozesse mit umfangreichen Möglichkeiten zu Navigation, Suche, Filterung, Strukturierung und Analyse von Prozessdetails sowie zum direkten, steuernden Eingriff in Prozessabläufe. Das Prozess-Monitoring ist für viele Virtimo-Kunden eines der zentralen Arbeitswerkzeuge. Da manche bestehenden Defizite oder Performanceschwächen durch Anpassung und Erweiterung der bestehenden Lösung nicht behoben werden können, hat sich Virtimo entschieden mit dem Business Process Center ein innovatives Monitoring zu entwickeln, welches in einer State-of-the-Art Oberfläche performante Such- und Filterfunktionen selbst in großen Datenvolumen ermöglicht.

Leistungsfähige Monitoring-Module pro Fachapplikation
  • Zentrales Prozessmonitoring für alle fachlichen und technischen Prozesse
  • Bildung von Prozessgruppen – beispielsweise für verschiedene Anwendungsfälle oder Fachbereiche
  • Navigation und Strukturierung über individuelle Vergabe von Labeln, speicherbare Filter und Ordnerhierarchien
  • Erstellung komplexer Filter- und Sortierabfragen
  • Performante Volltextsuche über alle Artefakte der Prozesse
  • Prozess- und modulspezifische Funktionen zur Ablaufsteuerung und/oder Analyse
  • Strukturierte Ansicht der Prozessdetails zur Prozessanalyse und Interaktion

BPC Prozessmonitor

Process Analysis

Regelbasierte Datenanalyse als Grundlage für komplexe, fachspezifische Prozessauswertungen. Mit flexibel gestaltbaren Darstellungen und Reports sowie Zugriffsmöglichkeiten auf Daten, Filter und Ergebnisse für alle Prozessgruppen.

Zudem verfügt das Monitoring zur Prozessanalyse über eine direkt integrierte Detailansicht, die sowohl als Pop-up als auch als Slide-in-Funktion bereitgestellt wird, um einen einfachen Wechsel der Prozesse zu ermöglichen. Das BPC verfügt bereits über eine vorkonfigurierte, integrierte Detailansicht, bietet aber auch eine Erweiterungsmöglichkeit zur Erstellung von Anwendungsfall-bezogenen und fachspezifischen Sichten.

Regelbasierte Datenanalyse als Grundlage für komplexe Prozessauswertung
  • Verwaltung und Konfiguration fachspezifischer Datenanalysen und Auswertungen
  • Erstellung beliebiger Charts, Reports und Auswertungen auf Basis der Prozessinformationen
    • Tabellen, Diagramme, …
    • Aktuelle Prozessinformationen als Datengrundlage
    • Gespeicherte Filter als vorgefertigte Suchanfragen
  • Zugriff auf Daten, Filter und Analyseergebnisse für alle Prozessgruppen
  • Flexible grafische Darstellung der Informationen

BPC Analyse Dashboard

Process Documentation

Anzeige, Export und Dokumentation von Prozessmodellen und -informationen mit Kommentarfunktion zur Hinterlegung von Metadaten.

Prozessmodelle mit Leben füllen und Mitarbeitern leicht zugänglich machen
  • Anzeige von Prozessmodellen im jeweiligen Ausführungskontext
  • Annotations-Funktionen für Zusatzinformationen zu Prozessmodellen
    • Analyseinfor­ma­tionen
    • Metadaten
    • Historie
  • Export der Prozessinformationen über Report-Generator

BPC Prozessmodelle

Process Collaboration

Social Media-Funktion zur vernetzten Zusammenarbeit von unterschiedlichen Standorten, Abteilungen, Rollen- oder Know-how-Trägern.

Um ein effizientes Arbeiten mit dem Monitoring zu ermöglichen und den Nutzern die maximale Flexibilität bei der täglichen Arbeit zu bieten, hat Virtimo auf Basis verschiedener Studien die am nützlichsten bewerteten Kollaborationsfunktionen integriert. Dazu zählt unter anderem der Label-Mechanismus, der es erlaubt einzelne Prozesse oder Prozessgruppen mit benutzerbezogenen Labels zu Versehen – beispielsweise um alle von einer Störung betroffenen Prozesse, die im Nachgang korrigiert wurden, leicht auffindbar zu haben oder auch ähnlich wie bei Mail-Clients eine benutzerbezogene Klärfallbearbeitung zu ermöglichen.

Die durchgeführten Studien bei der Analyse verschiedener Arbeitsweisen hat die Notwendigkeit einer gemeinsamen Sicht für verteilte Teams aufgezeigt. Virtimo hat daher im BPC eine Möglichkeit zum Teilen von Ansichten integriert, um beispielsweise im Supportfall ein gemeinsames Arbeiten aller Beteiligten (interne IT, Fachbereiche, externe Dienstleister, …) zu ermöglichen ohne Medienbrüche oder Krücken wie das Erstellen von Screenshots nutzen zu müssen.

Förderung der vernetzten Zusammenarbeit von Individuen und Gruppen
  • Applikationsweite integrierte Suche nach Prozess- und Metainformationen
  • Markieren von Aktivitäten und kontextspezifische Gruppierung
  • Teilen von Metainformationen und userbasierten Einstellungen (Ansichten, gespeicherte Filter, Regeln zur Labelvergabe)
  • Kommentierung von Artefakten (Prozessen, Werten, Dokumenten), Versenden von Nachrichten und Erstellen von Aufgaben
  • Übersicht über kollaborative Aktivitäten, erzeugte Informationen und persönliche Benachrichtigungen für konfigurierte Artefakte

bpc_collaboration

Business Process Center – Time Series Management

Im energiewirtschaftlichen Kontext spielt die Verwaltung und Analyse von Zeitreihen eine große Rolle. Ein in Zusammenarbeit mit unserem Partner entstandenes Modul ermöglicht den webbasierten Zugriff auf ihr Zeitreihensystem. Visualisieren Sie im Kontext Ihrer Fachanwendung im BPC alle relevanten Zeitreihen und bieten Sie Analysewerkzeuge an.

Integration eines Zeitreihenmanagementsystems in Ihre BPC Anwendungen
  • Webbasierter Zugriff auf Zeitreihendaten und Metainformationen
  • Übersichtliche Darstellung mehrerer Zeitreihen zum Vergleich
  • Visualisierung der ausgewählten Zeitreihen mittels integrierten Charts
  • Bereitstellung der Zeitreihendaten für Datenanalyse und als Widget im Dashboard
  • Export der ausgewählten Daten

BPC Zeitreihenmanagement

Business Process Center – Server Basis

Das BPC bietet die Möglichkeit zur Nutzung eines eigenen Performance-optimierten Datenmodells aber auch einen Kompatibilitätsmodus für die Verwendung bereits vorhandener Prozessdaten bereits bestehender Prozessmonitore. Dieser hybride Ansatz ermöglicht die Nutzung des BPC ohne Anpassung der bestehenden Prozesse und ohne Migrationsaufwand, bietet aber zugleich auch einen Ausbaupfad zur Steigerung der Performance bei steigendem Datenvolumen.

Registrierung spezifischer Module für Ihre BPC Anwendungen
  • Runtime-Umgebung für alle BPC-Anwendungen
  • Speicherung von Anwendungsdaten in spezialisierter indexierter Suchdatenbank
  • Security, Data Access und System Integration Services als Kernfunktionen für jede Business Application
  • Anbindung externer Identity Management Systeme
  • Bereitstellung von Anwendungs- und Modulkonfigurationen
  • Stageing Unterstützung und modulares Deployment
  • Audit-Log und Rollen-/Rechteverwaltung

BPC Application Core